Hübsch verpackte Pralinen mit Stampin Up

Weinachten-Verpackung-StampinUp-Pralinen-Unterm Mistelzweig-hübsch verpackte Pralinen
Einfach und schnell gemacht, trotzdem hübsch, diese weihnachtliche Verpackung für Pralinen

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch eine Verpackung für eine Pralinenschachtel (z.B. I love Milka oder Toffifee usw.). Sie ist super schnell gemacht und auf jede beliebige Größe abänderbar. Es ist quasi einfach eine Hülle um die jeweils zu verpackende Schachtel. Die Schoki, Pralinen oder was auch immer, werden dann einfach wie eine Schublade aus der Hülle hinaus geschoben. In meinem letzten Kreativ-Post habe ich ja eher eine bunt-moderne Farbkombination gewählt, allerdings mag ich die “klassischen Weihnachtsfarben” sehr gerne. In diesem Fall ist es Vanille pur, Gartengrün, Chili. Gestempelt habe ich in Savanne und Espresso. Die rote Nase für den Rudolph (so heißt bei mir jedes Rentier) habe ich einfach mit einem StampinWrite Marker gemalt. Ich finde viel mehr Schnickschnack braucht es auch nicht.

Außerdem kam hier auch die Bigshot zum Einsatz. Die Tannenzweige sind aus den Framelits Tannenzauber (heißen die so???). Es habe auch die Kollektion “Ovale” und meine geliebten “Stickmuster” benutzt. Der Rudolph hat etwas herrlich skandinavisches.

So, das war es dann auch für heute, beim nächsten Mal zeige ich euch etwas, was wir auf der großen Teamweihnachtsfeier vom Stempelhaus-Team gebastelt haben.

Liebste Grüße

Anki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.